Newsletter Juli/August 2014

Wir freuen uns, unseren ersten neugestalteten Newsletter zu veröffentlichen (hier direkt zum kompletten Newsletter (pdf, 2.2 MB)):

Liebe Freundinnen und Freunde,

hier haltet ihr unseren ersten Newsletter seit einiger Zeit in den Händen, mit dem wir euch in Zukunft regelmäßig über die Dinge informieren wol­len, die bei uns so passieren, und mit dem wir euch sehr herzlich zum Mittun einladen.

In den vergangenen Monaten ist bei uns wieder viel passiert, so dass es gar nicht so leicht ist, hier alles wirklich gut zu würdigen. Zuallererst ha­ben wir neue Mittäter_innen bei uns willkommen heißen können, die eini­ges  an  frischem   Wind  zu  uns   auf den  Hof bringen.  Darunter  fast eine  Handvoll Gärtner_innen mit viel Energie und Wissen, die nun die Gemüsekooperative mitgestalten.

Unsere Außenküche ist fertig, die einen schönen neuen Ort zum Verwei­len bietet, direkt am Südgarten. Dort fand auch gleich das erste Dorfca­fe statt, Kaffee und Kuchen mit Kultur und mehr am Sonntag, voraussichtlich etwa einmal im Monat, mit Menschen aus dem Dorf und der Stadt.

Endlich sind auch die ersten der Räume fertig, an denen wir schon so  lange bauen und renovieren. So hocken wir nun nicht mehr ganz so eng  aufeinander und haben mehr Platz zum Spielen, Laut­- und Leise­-Sein und auch mal länger schlafen.

Das   große Ereignis dieses Jahr war wieder das Aktionscamp, das wir diesmal zusammen mit dem Netzwerk „Reclaim the Fields“ auf die Beine gestellt haben. Viele Menschen aus Nah und Fern, fast dreißig gespen­dete Fahrräder und viel Selbstorganisation. Ein Highlight war dabei sicher  
die   Fahrradtour   durch   die   von   der   B87n   betroffenen   Orte,   mit   Sam­ba­Musik und Möhren-­Geschenken.,

Daneben sind wir weiter beim Bauen auf dem Hof und feiern am 20. September unser Hoffest, wozu wir euch sehr herzlich einladen!

Viele Grüße aus Sehlis zu euch,
Euer Kommuneprojekt An der Schmiede 4 in Sehlis

 

1. August 2014